Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Portal Zur Startseite
nach unten

Kreativ-Foto-Forum » Bildergalerie » Tiere » Wildlife » Der letzte Menschenfresser im Tsavo - Kenya » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sigi Sigi ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 02 Apr, 2016
Beiträge: 1203
Herkunft: Wenn ich das wüsste
Interessen: Die Welt, besonders Afrika ansehen
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: ja

Deutschland

Der letzte Menschenfresser im Tsavo - Kenya Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

https://s10.postimg.org/5bch5okrt/maneater-1.1.jpg

https://s10.postimg.org/d434xotbt/maneater-2.1.jpg

https://s10.postimg.org/735g0mm55/maneater-nah-1.jpg

The Man-eaters of Tsavo
Beim Bau der Eisenbahn von Nairobi nach Mombasa, Beginn 1900, haben zwei Löwen 145 Menschen, überwiegend indische Bahnarbeiter, in der Tsavo Region getötet. Erst als man die Löwen geschossen hatte, wurde festgestellt warum die Löwen Ghost und Darkness (der Geist und die Dunkelheit) Menschen als Beute ausgewählt hatten. Eine Zahnfehlstellung verhinderte, dass sie mit den Reißzähnen die Beuteltiere ausreichend festhalten konnten.
Uli und ich hatten für „Save the Lions“ zwei Rudel fotografiert. Von Sonnenaufgang bis Untergang bei den Löwen ausgeharrt. Auf diesem Löwen sind wir aufmerksam geworden, weil er Löwinnen den gerissenen Büffel stahl. Beim abendlichen Fotoscheck, das große Erstaunen.
Dieser Löwe war ein Nachfolger der Menschenfresser. Seit fast hundert Jahren ist kein Menschenfresser gesichtet worden. Am nächsten Tag sind wir zum Hauptquartier dem Veterinär des Tsavo Nationalparks gefahren. Der konnte es kaum glauben, dass im Tsavo noch ein Nachkomme der Menschenfresser lebt.

Wir haben zum Schutz des Löwen fälschlich als Sichtungsort den gesperrten Teil nördlich des Tsavo Flusses genannt. Für die gesperrte Region hatten wir ein Permit


https://www.youtube.com/watch?v=KD5IAzNgEz


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sigi am 22 Apr, 2018 11:02 58.

05 Jan, 2018 23:30 15 Sigi ist offline Email an Sigi senden Homepage von Sigi Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Tom Tom ist männlich
Admin


Dabei seit: 30 Mar, 2016
Beiträge: 5086
Herkunft: BaWü - Taubertal
Interessen: fotografieren, kochen, lesen, Natur u. Garten
Meine Ausrüstung: Canon 7D mit paar Gläsern
Bildbearbeitung: LR5, PSE13, PI X3
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : Ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: Ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wieder interessante Story hinter den Bildern. Däumchen

Also haben die es nicht ohne Grund getan. Quasi wegen des Überlebensdrangs. Menschen waren wohl leichte Beute. Ich stelle mir das furchtbar vor von einem Tier angegriffen und verspeist zu werden. grrrr


06 Jan, 2018 00:30 31 Tom ist offline Email an Tom senden Homepage von Tom Beiträge von Tom suchen Nehmen Sie Tom in Ihre Freundesliste auf
Alias Grace Alias Grace ist weiblich
Fotograf/in


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 10751
Herkunft: Süddeutschland
Interessen: Musik, Fotografie uvm.
Beruf: vorhanden
Meine Ausrüstung: Nik. d5100, kleine kompakte, dioptreneinstellung, manchmal auch augen ;) :)
Bildbearbeitung: photoscape, gimp, picasa, dxo
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : Ja /- Meine Bilder dürfen im Rahmen einer Kritik und auch "spielerisch"/"kreativ" bearbeitet werden-
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: Ja



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

da bin ich ganz bei Tom. Däumchen

ansonsten, eine schöne und interessante serie, Sigi. Jasmile


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Alias Grace am 06 Jan, 2018 03:11 53.

06 Jan, 2018 01:44 52 Alias Grace ist offline Email an Alias Grace senden Homepage von Alias Grace Beiträge von Alias Grace suchen Nehmen Sie Alias Grace in Ihre Freundesliste auf
hofoni hofoni ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 784
Herkunft: Sachsen
Interessen: knipsen, Garten
Beruf: Rentner aus Leidenschaft
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man könnte denken du bist mit dem Kater auf Kuschelkurs. Das 3. Bild vermittelt eine totale Nähe. Wie immer Super Bilder.

Gruß Günter


06 Jan, 2018 18:10 57 hofoni ist offline Email an hofoni senden Beiträge von hofoni suchen Nehmen Sie hofoni in Ihre Freundesliste auf
Thomas Thomas ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 7712
Herkunft: Buer
Meine Ausrüstung: Canon 40D + 80D + Canon 18-55 + 28-135 IS + 70-300 IS + Tamron 2,8/90 Macro + Canon 1,8/50 + Sigma 10-20 WW + Pentax Optio 750Z + Tasche Lowepro Off Trail 2
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : Ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine gruselige Geschichte.
Das die Nachfolger das gleiche Problem haben.... Grübel


06 Jan, 2018 19:32 06 Thomas ist online Email an Thomas senden Homepage von Thomas Beiträge von Thomas suchen Nehmen Sie Thomas in Ihre Freundesliste auf
Sigi Sigi ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 02 Apr, 2016
Beiträge: 1203
Herkunft: Wenn ich das wüsste
Interessen: Die Welt, besonders Afrika ansehen
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dank für das Interesse. Beim Bau der Bahn wurden Tausende von Arbeitern aus Indien beschäftigt. Ein riesiges Lager ohne Sicherungen vor Raubtieren. Überwiegend wurde auf dem Boden im Freien geschlafen.

Um nicht zu vergungern werden sich die Löwen in die Nähe des Lagers begeben haben. Ihre Anwesenheit hat Panik, Flucht ausgelöst. Instinktiv haben die Löwen angegriffen und getötet. Das hat sich in unregelmäßiger Folge wiederholt.

Uli und ich standen im relativ dichten Busch inmitten eines Löwenrudels. Teilweise lagen Löwin im Schatten des Autos. Einmal brachte eine Löwen einen Knochen und legte ihn vor die Schiebetür.

Der offensichtlich letzte Menschenfresser hat keine Gelegenheit Menschen zu töten, deshalb hat er sich auf das Stehlen von Beute spezialisiert.


Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Sigi am 15 Jan, 2018 14:58 22.

06 Jan, 2018 21:05 03 Sigi ist offline Email an Sigi senden Homepage von Sigi Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
mr-picture mr-picture ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 2458
Herkunft: Ahrensburg
Interessen: Wandern ; Kochen ; Fotografie
Beruf: freiberuflicher Fotograf im Ruhestand
Meine Ausrüstung: digital - analoger Mix: OM-D E-M1 MkII & Zuiko OM Objektive
Bildbearbeitung: Adobe PS-E 2018
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : Nein
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: Ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eindrucksvolle Doku in Text und Bild.


06 Jan, 2018 22:00 38 mr-picture ist online Email an mr-picture senden Homepage von mr-picture Beiträge von mr-picture suchen Nehmen Sie mr-picture in Ihre Freundesliste auf
Sigi Sigi ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 02 Apr, 2016
Beiträge: 1203
Herkunft: Wenn ich das wüsste
Interessen: Die Welt, besonders Afrika ansehen
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: ja

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lutz,
danke.
Wer etwas mehr über die Menschenfresser vom Tsavo erfahren möchte, hier ein Link zum Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=YcTrPNs6paI


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Sigi am 07 Jan, 2018 00:01 06.

06 Jan, 2018 23:56 37 Sigi ist offline Email an Sigi senden Homepage von Sigi Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Clara Clara ist weiblich
Moderator


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 3865
Herkunft: Schleswig-Holstein
Interessen: Natur, Fotografieren
Meine Ausrüstung: Canon EOS, Panasonic Lumix, einige Objektive und weiteres nützliches Zubehör
Bildbearbeitung: PS, PI, PhotoScape, Lightroom
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : Auf Nachfrage

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr beeindruckende Bilder, Sigi! Danke auch für die Erklärungen.


09 Jan, 2018 22:52 19 Clara ist offline Email an Clara senden Beiträge von Clara suchen Nehmen Sie Clara in Ihre Freundesliste auf
John John ist männlich
Fotograf/in


Dabei seit: 31 Mar, 2016
Beiträge: 8226
Herkunft: Kr. WAF
Interessen: Fotografieren, PC, unseren Hund & unser Garten
Beruf: Im Ruhestand
Meine Ausrüstung: Olympus OM-D E-M5Mark II & Zubehör
Bildbearbeitung: ACDsee Ultimate 10
Bilder zur Bearbeitung freigeben? : ja
Boardregeln gelesen und akzeptiert.: Ja

Deutschland

Hallo Siggi Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu den Fotos kann man nur sagen das die wie immer große Klasse sind Däumchen Prima abstimmen

Da dachte man früher das es sich bei Menschenfresser um bösartige Tiere handeln würde und dann das Entdecken
des wahren Grunds. Leuchtet aber ein das man so nur auf leichte Beute zugreifen kann. Und das ist nun einmal der Mensch.


10 Jan, 2018 18:31 10 John ist offline Email an John senden Homepage von John Beiträge von John suchen Nehmen Sie John in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kreativ-Foto-Forum » Bildergalerie » Tiere » Wildlife » Der letzte Menschenfresser im Tsavo - Kenya » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2049 | prof. Blocks: 471 | Spy-/Malware: 549
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum
nach oben

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH